Holzfenster
  • Holzarten:
    Meranti, Kiefer, Fichte, Lärche, Eiche

  • IV 68/80 (Rahmenfriesquerschnitt: 68/80 mm) dreifachverleimte Friese
  • mit Doppelfalz, umlaufender Dichtlippe, optional mit Überschlagdichtung und Fensterbankanschluss, Regenschiene aus stranggepressten Aluminium mit langer Stockabdeckung und grosser Wasserkammer
  • verdeckt liegender Einhand Dreh/Kippbeschlag der Marke GU mit Pilzzapfenverriegelung und Fehlbediensperre
  • Isolierverglasung als 2-Scheibenisolierglas, Ug: 1,1 W/m²K


  • Oberflächenbehandlung:
    • bläuewidrige, fugiziede Grundierung im Tauchverfahren
    • Endbehandlung mit wasserlöslicher und umweltfreundlicher
    • Dickschichtlasur der Marke Sikkens im Spritzverfahren
  • denkmalgeschützte Ausführung mit profilierten Schlagleisten mit Kapitellen, profiliertem Kämpfer und Holzwetterschenkel
  • zweifarbige Ausführung der Fenster möglich